Herzlich willkommen am Lehrstuhl für ABWL: Unternehmensrechnung und Controlling

 

 

 

AKTUELLES:

18. Rostocker Dienstleistungsabend

Das Institut für BWL beschäftigt sich bereits seit Jahren mit Fragen des Dienstleistungsmanagements. Parallel zur Stärkung dieses Forschungsschwerpunktes strebt das Institut für BWL an, den Austausch mit der Praxis zu intensivieren. Aus diesem Grund veranstaltet es in jedem Semester den Rostocker Dienstleistungsabend. Im Rahmen dieses Veranstaltungszyklus referieren hochrangige Vertreter der Wirtschaft über die jeweiligen Geschäftsmodelle ihrer Dienstleistungsunternehmen. Zielgruppe sind Studierende des (zukünftigen) Masterstudiengangs „Dienstleistungsmanagement“, Mitarbeiter des Instituts für BWL sowie Praxisvertreter aus der Region.

Der nächste ROSTOCKER DIENSTLEISTUNGSABEND findet am Dienstag, 24. Mai 2016 um 18:00 Uhr im Hörsaal 224 statt.

Christoph Wenk-Fischer (Hauptgeschäftsführer) und Josephine Schmitt (Pressereferentin) des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. referieren zum Thema „Nahtlos passt am besten - E-Commerce wird zu Seamless Commerce"

Interessierte sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

 

 

PwC Preis 2015/16

Prämiert werden herausragende Bachelor-, Master und Diplomarbeiten aus den Gebieten Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik. Sie müssen im akademischen Jahr 2015/16 an der Universität Rostock abgeschlossen worden sein und einen Bezug zu Tätigkeitsbereichen einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aufweisen, wie Assurance, Accounting, Tax, Mergers & Acquisitions, Advisory oder IT.

Der Preis ist mit 750,00 € dotiert. Er kann auf je drei Master- und Bachelorarbeiten aufgeteilt werden. Die Urkunden werden im Rahmen der feierlichen Zeugnisübergabe am 04. November 2016, 14:00 Uhr im Audimax überreicht.

Die Bewerbungsfrist beim Institut für BWL endet am 30. September 2016.

Weitere Informationen zum PwC Preis 2015/16 finden Sie HIER.