Der Solidarpakt – von der Ost-West- zur gesamtdeutschen Perspektive?

Konferenz: Der Solidarpakt – von der Ost-West- zur gesamtdeutschen Perspektive?

Sollte der Solidarpakt weitergeführt werden oder ist ein grundsätzlich neu ausgerichteter Transfermechanismus sinnvoller? Sind die Transfers in die ostdeutschen Regionen noch wachstumsfördernd? Sollte der Solidarpakt auf alle notleidenden Regionen Deutschlands ausgeweitet werden? 

Diese und weitere Fragen wurden am 15. November 2012 im Rahmen einer vom Institut für Volkswirtschaftslehre an der Universität Rostock veranstalteten Konferenz „Der Solidarpakt – von der Ost-West- zur gesamtdeutschen Perspektive?“ kritisch diskutiert. 

Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf unserem Flyer.

Programm

Martin Altemeyer-Bartscher (IWH Halle): Die Einbettung des Solidarpakts in den deutschen Finanzföderalismus (Download!)

Joachim Ragnitz (ifo Institut Dresden): Lehren aus dem Solidarpakt II (Download!)

Thomas Lenk (Universität Leipzig): Reformoptionen des Solidarpakts II (Download!)

Kristina van Deuverden (DIW Berlin): Solidarpakt, Länderfinanzausgleich, Schuldenbremse: Was bringt das Jahr 2020? (Download!)