Prof. Dr. Thomas A. Lange

Lebenslauf

seit 2007National-Bank AG
seit 2011Vorsitzender des Vorstandes
2007 - 2001Sprecher des Vorstandes
1992 - 2006Deutsche Bank AG
2001 - 2006Mitglied der Geschäftsleitung
2000 - 2001

Chief Country Officer, Deutsche Bank Gruppe, Singapur        General Manager, Filiale Singapore

1997 - 2000Direktor, Corporate & Institutional Banking, Filiale Rostock
1994 - 1997Vorstandsassitent / Prokurist
1992 - 1994Trainee / Relationship Manager, Corporate Banking, Filialen Essen und Recklingshausen
1991 - 1992Zweite Juristische Staatsprüfung
1991Promotion zum Dr. jur. über "Die betrieblichen Arbeitsbeziehungen der englischen Privatwirtschaft" (Stipendien des Deutsch-Akademischen Austauschdienstes und der Deutsch-Britischen Juristenvereinigung e.V.)
1990Sechsmonatiger Forschungsaufenthalt an der London School of Economics and Political Science, University of London
1988Aufnahme des Juristischen Vorbereitungsdienstes (Referendariat) in Hamburg und Schleswig-Holstein
1987 - 1988Erste Juristische Staatsprüfung
1982 - 1987Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, der University of Surrey (Stipendium der Universität Kiel), der London School of Economics sowie der L' Académie de Droit International de la Haye

 

Berufsständische Nebentätigkeiten

Association of Banks in Singapore
2000 - 2001Member of Board
Bundesverband deutscher Banken e.V., Berlin
seit 2007Mitglied des Ausschusses für Einlagensicherung                                                                                 
2007 - 2011Mitglied der Ausschüsse Bankpolitik und Regionalbanken                
seit 2008Mitglied des Vorstandes
seit 2011Mitglied des Ausschusses Bilanzierung
seit 2015Mitglied des Projektausschusses Nicht-SSM-Banken
Prüfungsverband deutscher Banken e.V., Köln
seit 2007Mitglied des Beirates
Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes e.V., Berlin
seit 2007Mitglied des Präsidiums
Bankenverband Nordrhein-Westfalen e.V., Düsseldorf
seit 2007Mitglied des Vorstandes
seit 2011Vorsitzender des Vorstandes
seit 2014stv. Vorsitzender des Vorstandes

 

Wissenschaftliche Nebentätigkeiten

1995 - 2013

Frankfurt School of Finance and Management, Frankfurt/Main

Lehrbeauftragter (Strategisches Management und Wertorientierte Unternehmensführung)

seit 2001

Universität Rostock

Honorarprofessor für Nationales und Internationales Bankmanagement sowie Direktor des Instituts für Bankrecht und Bankwirtschaft an der Unviersität Rostock e.V.

2003 - 2006

Humboldt-Universität zu Berlin

Lehrbeauftragter (Global Investment Banking)

2005 - 2009

Shanghai International Banking and Finance Insitute, Shanhai, China

Mitglied der Adjunct Faculty (Risk Management)

2006 - 2013

ESCP Europe, Berlin

Lehrbeauftragter (Global Investment Banking)

seit 2007

Rheinisch-Westfälisches Insitut für Wirtschaftsforschung e.V., Essen

Mitglied des Verwaltungsrates

2007 - 2009

Universität Duisburg-Essen, Essen

Lehrbeauftragter (Global Investment Banking)

2007 - 2011

Finance Academy Under the Government of the Russian Federation, Moskau

Mitglied der Adjunct Faculty (Strategic Management)

seit 2009

Stiftung Universitätsmedizin, Essen

Mitglied des Kuratoriums

seit 2012

Institut für bankhistorische Forschung e.V., Frankfurt/Main

Mitglied des Kuratoriums

Publikationen

Monographien/Herausgeberschaften

Thomas A. Lange (1992): Die betrieblichen Arbeitsbeziehungen in der englischen Privatwirtschaft - Ein Beitrag zur Angleichung europäischer Betriebsverfassungssysteme, Frankfurt am Main.

Thomas A. Lange/Nader Maleki (Hrsg. für das International Bankers Forum) (1996): Die Banken auf dem Weg in das 21. Jahrhundert - Strategien und Konzepte, Wiesbaden.

Thomas A. Lange (Hrsg.) (1998): Internet Banking - Der Bankvertrieb im Umbruch, Wiesbaden.

Jürgen Krumnow/Thomas A. Lange (Hrsg.) (2001): Management Handbuch eBanking, Stuttgart.

Jürgen Krumnow/Ludwig Gramlich/Thomas A. Lange (Hrsg.) (2002): Gabler Bank-Lexikon, 13. vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Wiesbaden.

Thomas A. Lange/Edgar Löw (Hrsg.) (2004): Rechnungslegung, Steuerung und Aufsicht von Banken - Kapitalmarktorientierung und Internationalisierung, Wiesbaden.

Thomas A. Lange/Heiko Schulze (Hrsg.) (2005): Wertmanagement in Banken, Wiesbaden.

Beiträge und Sammelwerke

Thomas A. Lange (1996): Grundprinzipien erfolgreichen Change Managements, in: ders./Nader Maleki (Hrsg. für das International Bankers Forum), Die Banken auf dem Weg in das 21. Jahrhundert - Strategien und Konzepte, Wiesbaden, S. 462 - 483.

Thomas A. Lange (1998): Internet Banking - eine Potentialanalyse, in: ders. (Hrsg.) Internet Banking - Der Bankvertrieb im Umbruch, Wiesbaden, S. 15 - 34.

Thomas A. Lange (1999): Internet Banking als Herausforderung für die Kreditwirtschaft, in: Arnold Hermanns/Michael Sauter (Hrsg.), Management-Handbuch Electronic Commerce, München, S. 387 - 404.

Thomas A. Lange (1999): Der Einfluss der Telekommunikation auf die Kreditwirtschaft, in: Dietmar Fink/Arno Wilfert (Hrsg.), Handbuch Telekommunikation und Wirtschaft - Volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Perpektiven, München, S. 243 - 259.

Thomas A. Lange (1999): Das Internet als Vertriebsweg in Banken, in: Guido Eilenberger (Hrsg.), Multi Channelled Banking, Schriftenreihe der Universität Rostock, Heft 9, Rostock, S. 39 - 70.

Thomas A. Lange (1999): Bankgeschäfte im Internet, in: Jürgen Krumnow/Ludwig Gramlich/Thomas Dewner/ders. (Hrsg.), Gabler Bank-Lexikon, 12. vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflagen, Wiesbaden.

Jürgen Krumnow/Thomas A. Lange (2001): eBanking - Strategische Dimension und Kernkompetenz, in: Jürgen Krumnow/Thomas A. Lange (Hrsg.), Management Handbuch eBanking, Stuttgart, S. 3 - 20

Thomas A. Lange (2002): Realität der Innovationsfinanzierung in Ostdeutschland, in: Hans-Jörg Richter (Hrsg.), Mittelständische Unternehmen im Spannungsfeld zwischen New und Old Economy, Rostock, S 41 - 54

Thomas A. Lange (2004): Zur Aufsicht der Banken in China: Die China Banking Regulatory Commission und das Problem der Not leidenden Kredite, in: Thomas A. Lange/Edgar Löw (Hrsg.), Rechnungslegung, Steuerung und Aufsicht von Banken - Kapitalmarktorientierung und Internationalsierung, Wiesbaden, S 496 - 524

Thomas A. Lange (2005): Kapitalmarktbasierte Preismodelle für Firmenkundenkredite als Beitrag zur wertorientierten Steuerung in Banken, in: Thomas A. Lange/Heiko Schulze (Hrsg.), Wertmanagement in Banken, Wiesbaden, S 113 - 134

Wieland Achenbach/Thomas A. Lange/Udo Steffens (2006): Strategisches Management von Finanzinstituten, in: Bankakademie (Hrsg.), Management Kompendium in Banking & Finance, 5. Auflage, Frankfurt/Main, S. 313 - 518

Thomas A. Lange (2006): Regulatory Developments for Banking in China, in: Horst Loechel/Zhao Xiaojou (Hrsg.), The Future of Banking in China, Frankfurt/Main, S 67 - 92