Modulbeschreibung

Das Modul "Risikomanagement" umfasst 12 Leistungspunkte und erstreckt sich über zwei Semester. Im Sommersemester werden die Vorlesung sowie das Fallstudienseminar angeboten, im folgenden Wintersemester das dazugehörige Forschungsseminar. Verantwortlich für obiges Modul ist der Lehrstuhl für ABWL: Bank- und Finanzwirtschaft.

Folgende Veranstaltungen im Gesamtumfang von 7 SWS sind Bestandteil des Moduls:

  • Vorlesung Risikomanagement (3 SWS)
  • Fallstudienseminar zum Risikomanagement (2 SWS)
  • Forschungsseminar zum Risikomanagemnt (2 SWS)

Vorlesung Risikomanagement

Aufbauend auf Kenntnissen der Entscheidungstheorie sowie Finanzierung und Statistik werden in der Veranstaltung die Grundlagen der Risikotheorie dargestellt, bevor der Prozess und die  Instrumente des Risikomanagements von Dienstleistungsunternehmen behandelt werden. Dabei stehen die Messung und Steuerung ausgewählter Risikoarten, wie z. B. Ausfall- und Marktrisiko, im Mittelpunkt der Be- trachtung. Abschließend wird auf die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Risikoübernahme und zum Risikomanagement eingegangen.

nächste Veranstaltung: Sommersemester 2016

betreuende Lehrstuhlmitarbeiter: M.Sc. DLM Rico Döhring

Fallstudienseminar zum Risikomanagement

Im Fallstudienseminar werden die theoretisch vermittelten Kenntnisse aus der Vorlesung Risikomanagement  anhand von Praxisbeispielen nachvollzogen und vertieft.

nächste Veranstaltung: Sommersemester 2016

betreuende Lehrstuhlmitarbeiter: Dipl.-Vw. Maria Schneider-Reißig, M.A. VWL Christian Finger, M.Sc. DLM Nikolas Höhnke, M.Sc DLM Rico Döhring

Forschungsseminar

Im Forschungsseminar werden ausgewählte Probleme des Risiko- managements diskutiert. Aufgabe der Studierenden ist das Verfas- sen einer wissenschaftlichen Arbeit auf dem Gebiet des Risiko- managements von Dienstleistungsunternehmen, welche sie anschließend verteidigen dürfen.

nächste Veranstaltung: Wintersemester 2016/2017

betreuende Lehrstuhlmitarbeiter: Dipl.-Vw. Maria Schneider-Reißig, M.A. VWL Christian Finger, M.Sc. DLM Nikolas Höhnke, M.Sc. DLM Rico Döhring