Prof. Dr. WP StB Winfried Melcher

Jahrgang 1954

 

09/1975 bis 03/1978

Ausbildung zum Industriekaufmann und Wirtschaftsassistent bei der Bayer AG, Leverkusen

 

10/1978 bis 04/1984

Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität zu Köln

Abschluss Diplom-Kaufmann

 

04/1988

Bestellung als Steuerberater

 

01/1990

Bestellung als Wirtschaftsprüfer

 

09/1998 bis 07/2002

Promotionsstudium auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Rostock, Thema der Dissertation: „Konvergenz von internem und externem Rechnungswesen – Umstellung des traditionellen Rechnungswesens und Einführung eines abgestimmten vertikalen und horizontalen Erfolgsspaltungskonzepts“, Abschluss Dr. rer. pol.

 

06/2009 

Ernennung zum Honorarprofessor für das Fachgebiet Wirtschaftsprüfung

 

Tätigkeit als Gastdozent / Lehrbeauftragter

07/1999 bis heute

Universität Rostock

  • Einführung in die Wirtschaftsprüfung – WP 1 (seit SS 1999)
  • Vertiefte Einblicke in die Wirtschaftsprüfung – WP 2 (seit WS 2007/08)
  • Internationale Rechnungslegung - IFRS und US-GAAP (seit SS 2000)
  • Konzernrechnungswesen (seit WS 2008/09)

 

 

Berufsweg

09/1984 bis 12/1989

Peat, Marwick & Mitchell, KPMG Düsseldorf, Fachlicher Mitarbeiter

 

01/1990 bis 04/1996

KPMG Düsseldorf, Manager, Senior Manager

 

05/1996 bis 06/2001

KPMG Schwerin / KPMG Rostock, Partner / Niederlassungsleiter

 

07/2001 bis 09/2013

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Partner, DPP Audit & Accounting Germany, Berlin

 

10/2013 bis heute 

Selbstständiger Wirtschaftsprüfer

www.winfried-melcher.com

 

 

Publikationen

Graßhoff, J./Melcher, W. (2001): 

Ausgewählte Entwicklungstendenzen in der deutschen Rechnungslegung und deren Auswirkungen auf das Controlling, in: Controller-Magazin, 26. Jg., Heft 02/2001, S. 101-111.

 

Melcher, W. (2002):

Konvergenz von internem und externem Rechnungswesen – Umstellung des traditionellen Rechnungswesens und Einführung eines abgestimmten vertikalen und horizontalen Erfolgsspaltungskonzepts, Hamburg 2002.

 

Melcher, W./Hesse, J. (2003): 

Off-Balance-Sheet-Geschäfte: Lassen sich derivative Finanzinstrumente im Jahres- bzw. Zwischenabschluss industrieller Unternehmen adäquat abbilden?, in: Knobloch, Alois/Kratz, Norbert (Hrsg.): Neuere Finanzprodukte - Anwendung, Bewertung, Bilanzierung, Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Wolfgang Eisele, Stuttgart 2003, S. 369-397.

 

Melcher, W./Penter, V. (2003): 

Konsolidierung von Objektgesellschaften und ähnlichen Strukturen nach US-GAAP – Von Special-Purpose Entities zu Variable Interest Entities, in: DER BETRIEB, 56. Jg., Heft 10/2003, S. 513-518.

 

Melcher, W. (2005): 

Grundlegende Auswirkungen der Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS auf die Kennzahlenanalyse, in: Betriebliches Rechnungswesen und Controlling im Spannungsfeld von Theorie und Praxis, Festschrift für Prof. Dr. Jürgen Grasshoff zum 65. Geburtstag, Hamburg 2005.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2007): 

Stand der Konvergenz zwischen US-GAAP und IFRS: Anerkennung der IFRS durch die SEC – Eine kritische Bestandsaufnahme, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 7. Jg., Heft 05/2007, S. 245-254.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2007): 

Neuregelung der SEC zur Beendigung der Registrierung von Wertpapieren an US-Börsen für Foreign Private Issuers, in: DER BETRIEB, 60. Jg., Heft 20/2007, S. 1123-1125.

 

Melcher, W./Mattheus, D. (2007): 

Compliance-Management in Deutschland: Ergebnisse einer Emnid-Umfrage, in: Der Aufsichtsrat, 4. Jg., Heft 09/2007, S. 122-123.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2007): 

Stand der Konvergenz zwischen US-GAAP und IFRS: Die Fair-Value-Option, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 7. Jg., Heft 10/2007, S. 541-550.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2007): 

Neuregelung der SEC zu IFRS-Abschlüssen von Foreign Private Issuers, in: DER BETRIEB, 60. Jg., Heft 48/2007, S. 2635-2636.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2007): 

Convergence Conference in New York, in: World Accounting Report, November 2007, S. 7-8.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2007): 

Convergence between US GAAP and IFRS: Acceptance of IRFS by the US Securities and Exchange Commission (SEC), in: Accounting in Europe, Vol. 4, 2007, S. 123-139.

 

Schruff, W./Melcher, W. (Hrsg.) (2008): 

Modernisierung der HGB-Bilanzierung - Einführung, Überblick und ausgewählte kritische Diskussionsbeiträge zum Referentenentwurf eines Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG),in: DER BETRIEB, 61. Jg., Heft 07/2008, Beilage Nr. 01/2008.

 

Beyhs, O./Melcher, W. (2008): 

Zum Referentenentwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG): Vom Niederstwert- zum Impairmenttest? Die wesentlichen Änderungen bei außerplanmäßigen Abschreibungen und Wertaufholungen, in: DER BETRIEB, 61. Jg., Heft 07/2008, Beilage Nr. 01/2008, S. 19-23.

 

Melcher, W./Mattheus, D. (2008):

Zum Referentenentwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG): Lageberichterstattung, Risikomanagement-Bericht und Corporate Governance-Statement, in: DER BETRIEB, 61. Jg., Heft 07/2008, Beilage Nr. 01/2008, S. 52-55.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2008): 

Zum Referentenentwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG): Neuerungen im Hinblick auf die Abschlussprüfung und die Einrichtung eines Prüfungsausschusses, in: DER BETRIEB, 61. Jg., Heft 07/2008, Beilage Nr. 1/2008, S. 56-60.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2008): 

Fehler in der internationalen Rechnungslegung - Bilanzierung, Prüfung und Berichterstattung (Teil 1), in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 8. Jg., Heft 10/2008, S. 616-625.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2008): 

Anwendung, Entwicklung und Zukunft der International Standards on Auditing (ISA): Eine aktuelle Bestandsaufnahme im Kontext globaler und nationaler Neuerungen, in: Die Wirtschaftsprüfung - WPg 20/2008, S. 959-966.

 

Melcher, W./Krucker, M. (2009): 

"Iterative" Auswirkungen des BilMoG auf die Bilanzierung von Verteilungsrückstellungen bei Verwertungsgesellschaften, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 9. Jg. Heft 01/2009, S. 13-17.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2009): 

Die Bilanzierung von Mehrkomponentengeschäften - Aktuelle Entwicklungen vor dem Hintergrund des IASB Discussion Paper "Preliminary Views on Revenue Recognition in Contracts with Customers", in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, Heft 02/2009, S. 89-100.

 

Melcher, W. (2010): 

Neuerungen des BilMoG für die handelsrechtliche Abschlussprüfung, in: Carl-Christian Freidank/Peter Alter (Hrsg.): Das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG): Neue Herausforderungen für Rechnungslegung und Corporate Governance, Stuttgart 2009, S. 359-376.

 

Lorson, P./Melcher, W./Zündorf, H. (2010): 

Rechnungslegung nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - Neue Anforderungen für Controller?, in: Controlling, 22. Jg., Heft 04-05/2010, S. 244-249. 

 

Hofmann, C./Lorson, P./Melcher, W. (2010): 

Wesentliche Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den Lagebericht, in: DER BETRIEB, 63. Jg., Heft 05/2010, S. 233-238. 

 

Melcher, W./Tonas, N. (2010): 

Fallbeispiele zur Überleitung ausgewählter Sachverhalte auf das HGB nach BilMoG, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 10. Jg., Heft 01/2010, S. 50-59. 

 

Melcher, W./Stibi, B. (2010): 

Übergang auf das HGB nach BilMoG - Kuriositäten und die "Qual der Wahl"!, in: DER BETRIEB, 63. Jg., Heft 02/2010, S. 20. 

 

Lorson, P./Melcher, W./Zündorf,H. (2010): 

Einzelgesellschaftliche Rechnungslegung nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - Neue Anforderungen für Controller?, in: Reichmann, T. (Hrsg.): Beiträge zum Controlling der Gesellschaft für Controlling e.V. bzw. des Instituts für Controlling (GfC), Nr. 81, Dortmund 2010.

 

Melcher, W./Murer, A. (2010): 

Die Auswirkungen des BilMoG auf die Equity-Methode nach § 312 HGB, in: DER BETRIEB, 63. Jg., Heft 30/2010, S. 1597-1603.

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2010): 

Die Bilanzierung von Umsatzerlösen de lege ferenda, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarkrtorientierte Rechnungslegung 09/2010, S. 434-442 (Teil 1) und 10/2010, S. 483-487 (Teil 2).

 

Melcher, W./Stibi, B. (2010): 

Überregulierung der Ausschüttungsbemessung durch das BilMoG?, in: DER BETRIEB, 63. Jg., Heft 36/2010, S. M20. 

 

Melcher, W. (2010): 

Macht das überarbeitete Framework die IFRS Prinzipien-orientierter?, in: DER BETRIEB, 63. Jg., Heft 42/2010, S. M20.

 

Melcher, W./Stibi, B. (2010): 

EU-Grünbuch Abschlussprüfung: Die Spreu muss vom Weizen getrennt werden!, in: DER BETRIEB, 63. Jg., Heft 47/2010, S. M20.

 

Melcher, W./Möller, F. (2011): 

Ebenen der Gesamtdifferenzenbetrachtung im Rahmen der Bilanzierung latenter Steuern, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung 11/2011, S. 548-557. 

 

Melcher, W./Murer, A. (2011): 

Bilanzierung von latenten Steuern bei Organschaften nach dem BilMoG im Fall von Steuerumlageverträgen, in: DER BETRIEB vom 21. Oktober 2011, Heft 42/2011, S. 2329-2336. 

 

Melcher, W. (2011): 

Aktuelle Entwicklungen in der internationalen Rechnungslegung, in: DATEV Magazin, 01/2011, S. 34-37. 

 

Melcher, W./Murer, A. (2011): 

Das IFRS Practice Statement "Management Commentary" im Vergleich zu den DRS Verlautbarungen zur Lageberichterstattung, in: DER BETRIEB vom 25. Februar 2011, Heft 08/2011, S. 430-434. 

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2011): 

IFRS-Konzernrechnungslegung - Neuerungen nach IFRS 10, in: DER BETRIEB vom 03. Juni 2011, Heft 22/2011, S. 1229-1238. 

 

Melcher, W./David, K./Skowronek, T. (2011): 

Überdotierte Rückstellungen im Zeitpunkt des Übergangs auf das BilMoG - 
Fallstudie zu den Konsequenzen aus der Ausübung des Beibehaltungswahlrechts, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung vom 01. Juli 2011, Heft 07-08/2011, S. 382–389. 

 

Melcher, W. (2011): 

Änderung der Bilanzformblätter, in: DER BETRIEB vom 15. Juli 2011, Heft 28/2011, S. M10. 

 

Melcher, W./Möller, F. (2011):  

Ebenen der Gesamtdifferenzenbetrachtung im Rahmen der Bilanzierung latenter Steuern - Unterschiede zwischen den handelsrechtlichen und den internationalen Regelungen: Theoretische Fundierung und Fallbeispiel, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 11. Jg., Heft 11/2011, S. 548-557. 

 

Melcher, W./Murer, A. (2011): 

Bilanzierung von latenten Steuern bei Organschaften nach dem BilMoG im Fall von Steuerumlageverträgen, in: DER BETRIEB, 64. Jg., Heft 42/2011, S. 2329-2337.

 

Melcher, W./Skowronek, T. (2011): 

Latente Steuern bei geplanten Unternehmensveräußerungen und Ausschüttungen - Eine Fallstudie zur Anwendung von IAS 12, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung vom 01. Februar 2011, Heft 02/2011, S. 108-115. 

 

Melcher, W./Dürr, C. (2011): 

Reaktion der EU auf die Finanzkrise: Abschlussprüfer im Visier?, Vortrag zur 8. Langen Nacht der Wissenschaften am 28. April 2011 an der Universität Rostock.

 

Gleichmann, D./Lorson, P./Melcher, W. (2012): 

EFRAG Diskussion zu Ertragsteuern insbesondere zu Latenten Steuern -Großer Wurf oder Flickwerk? (Teil 1), in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 12. Jg., Heft 10/2012, S. 442-451. 

[Mehr]

 

Lorson, P./Melcher, W./Pestel, M. (2012): 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte auf dem Gebiet der Abschlussprüfung - Ein Ansatz für eine Systematisierung im internationalen Vergleich, in: WPg, 65. Jg., Heft 8/2012, S. 431-442. 

 

Melcher, W./Waterscheck-Cushman, E. (2012): 

Auswirkungen eines (fehlenden) ökonomischen Links zwischen steuerlichem Firmenwert und konsolidierungsbedingtem Goodwill auf latente Steuern, in: DER BETRIEB, 65. Jg., Heft 25/2012, S. 1393-1401. 

 

Erchinger, H./Melcher, W. (2012): 

Bilanzierung von assoziierten Unternehmen unter IFRS at Equity bei Vorliegen von komplexen Beteiligungsstrukturen nach der Hypothetischen Liquidationsmethode, in: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 12. Jg., Heft 5/2012, S. 234-240. 

 

Melcher, W.(2012): 

EFRAG belebt Diskussion zu IAS 12: Punktuelle Reparaturen oder Konzeptwechsel?, in: DER BETRIEB, 65 Jg., Heft 07/2012, S 1. 

 

Lorson, P./Melcher, W./Zündorf, H. (2013):

20 Jahre Konvergenzdiskussion - Geschichte einer wechselvollen Beziehung, in: Controlling & Management Review, Bd. 57, Heft 06/2013, S. 12-23.

 

Melcher, W. (2013): 

Informationsbereitstellung im Rahmen der Doppik - entscheidungsorientierte Haushaltssteuerung und -konsolidierung, Vortrag zum 4. Herbstsymposium - Baker Tilly Roelfs, Öffentliche Unternehmen und Verwaltungen in Mecklenburg-Vorpommern am 24. Oktober 2013 in der DKB Arena.

[Mehr]

 

Lorson, P./Melcher, W./Zündorf, H. (2014):

Gebietskörperschaften und Pensionsrückstellungen. Eine weitere Stilblüte in der kommunalen Rechnungslegung, in: DStR - Deutsches Steuerrecht, 52. Jg., Heft 51-52/2014, S. 2585-2595.

[Mehr]

 

Melcher, W. (2015):

Kommentierung zu § 274 HGB (Latente Steuern), in: Kirsch, H. (Hrsg.): 360° BilR eKommentar, Bonn 2015.

 

Melcher, W. (2015):

Kommentierung zu § 306 HGB (Latente Steuern), in: Kirsch, H. (Hrsg.): 360° BilR eKommentar, Bonn 2015.

 

Lorson, P./Melcher, W./Müller, S./Velte, P./Wulf, I./Zündorf, H. (2015):

Relevanz von Rechnungslegungsempfehlungen des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) unter besonderer Berücksichtigung des Deutschen Rechnungslegungsstandards Nr. (DRS) 20 (Konzernlagebericht), in: ZGR - Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Heft 06/2015, S. 887-917.

 

Melcher, W. (2016):

Capital Markets: Enforcing Financial Reporting - an Insight into the German Enforcement System, Vortrag an der UEH University of Economics in Ho Chi Minh City (Vietnam) am 23. März 2016.

[Mehr]

 

 

Nach oben