Dienstleistungstagung 2016

5. Rostocker Dienstleistungstagung

15. bis 16. September 2016

Nach nunmehr 8 Jahren in ihrer 5. Auflage hat sich die Rostocker Dienstleistungstagung des Instituts für BWL der Universität Rostock als wichtige Plattform für den wissenschaftlichen Austausch zu Themen der Dienstleistungsforschung etabliert. Dem Aufruf zur Einreichung von Beiträgen folgten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Forschungsfeldern der Betriebswirtschaftslehre, aber auch aus der Volkswirtschaftslehre, der Soziologie und der Psychologie. Aus den eingereichten Beiträgen wurden 29 Vorträge und sieben Posterpräsentationen für die Tagung ausgewählt. In 16 verschiedenen Tagungsabschnitten hatten die mehr als 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Forschung und Praxis die Möglichkeit, ihre Fragestellungen und Ergebnisse zu diskutieren sowie neueste Erkenntnisse auszutauschen.

Das Tagungsprogramm reflektierte die große Bandbreite der Dienstleistungsforschung. Thematische Schwerpunkte lagen in diesem Jahr in den Bereichen des Service Managements, der Banken und Finanzdienstleistungen sowie der Innovationsprozesse in Dienstleistungsunternehmen. Ebenso wurden im Rahmen der Tagung verschiedene Beiträge zur Wertschöpfungskette bei Kunden, deren Kaufentscheidungen und Kaufverhalten sowie zur Serviceorientierung präsentiert. Des Weiteren widmete sich jeweils ein Tagungsabschnitt dem Aufbau von Netzwerken und Kooperationen sowie der Personalentwicklung im Dienstleistungssektor.

Der Beitrag, der die Jury am nachhaltigsten beeindruckte, wurde am zweiten Konferenztag mit dem Best Paper Award ausgezeichnet: „Do All New Brooms Sweep Clean? Evidence for Outside Bank Appointments“ von Inge Nehring, M.A., Prof. Dr. Andrea Schertler (Leuphana Universität Lüneburg) und Dr. Thomas Kick (Deutsche Bundesbank). Den Best Poster Award in diesem Jahr erhielten Dipl. Region.-Wiss. Helena M. Lischka und Sebastian Danckwerts, M.Sc. (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) mit dem Posterbeitrag: „P(l)ay That Funky Music – consumers‘ intention to use paid subscription music streaming“.

Als Key-Note Speaker für die 5. Rostocker Dienstleistungstagung konnte Prof. Dr. Friedemann W. Nerdinger gewonnen werden, welcher sich der Führung von Mitarbeitern im Kundenkontakt widmete.

Abgerundet wurde das breit gespannte Tagungsprogramm durch ein Conference Dinner im Hafenrestaurant CarLo615 am ersten Abend, welches dem Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre diente. Ausdrücklicher Dank für ihren Beitrag zur 5. Rostocker Dienstleistungstagung gilt allen Förderern und Sponsoren, insbesondere der SIV AG, der Steuerberaterkammer Mecklenburg-Vorpommern, den Rechtsanwälten Schulz, Noak und Bärwinkel sowie Prof. Dr. Winfried Melcher. Wir hoffen, Sie auch 2018 wieder auf der Rostocker Dienstleistungstagung begrüßen zu dürfen. 

Prof. Dr. Andreas Diettrich

Im Namen der Vorbereitungskommission zur 5. Rostocker Dienstleistungstagung

Best Paper Award

2016

Inge Nehring,
Andrea Schertler,
Thomas Kick

Leuphana Universität Lüneburg / Deutsche Bundesbank

 „Do All New Brooms Sweep Clean? Evidence for Outside Bank Appointments“

Best Poster Award

2016

Helena M. Lischka,
Sebastian Danckwerts 
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 „P(l)ay That Funky Music - consumers' intention to use paid subscription streaming“

Sponsoren

Steuerberaterkammer M-V

Aktuelles

Den Call for Papers finden Sie hier. Die Einreichungsfrist ist bis zum 18. März 2018 verlängert

Die 6. Dienstleistungstagung findet am 13. und 14. September 2018 statt.

Unterstützer

Steuerberaterkammer M-V
Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V.