Förderung

Gefördert wird das Projekt "Märkte des Besonderen - Religionshybride Netzwerke in Mecklenburg-Vorpommern" durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) über einen Zeitraum von zunächst drei Jahren mit einem Förderungsvolumen von ca. 500.000 Euro. Beginn des Projektes war der 01. April 2016.

Antragsteller

  Prof. Dr. Thomas Klie (Sprecher)
  Prof. Dr. Peter A. Berger
  Prof. Dr. Klaus Hock

Fachliche Zuordnung

  Evangelische Theologie
  Soziologische Theorie
  Religionswissenschaft

Weitere Informationen

siehe Homepage der DFG zum Projekt


Kontakt

Anschrift
Universität Rostock
Theologische Fakultät
Praktische Theologie
Universitätsplatz 1 / Raum 309
18055 Rostock

Telefon
+49 (381) 498 8435

Email
thomas.klie(at)uni-rostock.de