Martin Tulaszewski (M.A. Religionswissenschaft)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt: „Märkte des Besonderen. Religionshybride Netzwerke in Mecklenburg-Vorpommern“

Forschungsinteressen

  • Neue Religiöse Bewegungen
  • Russische Religionsgeschichte / Ostkirchenkunde
  • Religiöse Interdependenzen (Politik, Ökonomie)

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 03/2015 - 06/2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Orthodoxes Christentum / Universität Erfurt
  • 2010-2013 Masterprogramm "Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums" (Religionswissenschaft) an der Universität Erfurt und der RGGU (Russische Staatliche Geisteswissenschaftliche Universität) Moskau,                                                                           M.A.-Abschlussarbeit: "Russland und seine Kirche - Symphonie oder privilegierte Partnerschaft? Eine Analyse der russischen Staat-Kirche-Beziehung unter dem Patriarchat Kirill I."
  • 2010-2012 Mitarbeit (wissenschaftliche Hilfskraft) am Max-Weber-Kolleg, Erfurt 
  • 2010–2012  Studentisches Mitglied im Bibliotheksausschuss der Universitäts- und    Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha
  • 2008-2013 Mitarbeit (studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft) am Lehrstuhl 'Kulturgeschichte des orthodoxen Christentums' (Prof. Dr. Makrides)
  • 2007-2010 B.A.-Studium Religionswissenschaft/ Geschichtswissenschaft an der Universität Erfurt, B.A.-Abschlussarbeit: "Die Ikone und das sowjetische Führerbildnis - Oder die Frage nach der Ikonizität Stalins"
  • 2005-2007 Studium der Geschichtswissenschaft, Religionswissenschaft und Afrikanistik an der Universität Leipzig

Lehrveranstaltungen

  • SoSe 2016, BA-Seminar: Die Russisch-Orthodoxe Kirche - Geschichte, Struktur, Symbole (Universität Erfurt / Lehrstuhl für Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums)
  • WiSe 2015/16, BA-Seminar: "Sekten der Orthodoxie" - Nonkonformistische religiöse Bewegungen im zaristischen Russland (Universität Erfurt / Lehrstuhl für Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums)
  • SoSe 2015, BA-Seminar: Der Konflikt in der Ukraine - Kirchen, kulturelle Besonderheiten, politisches System (Universität Erfurt / Lehrstuhl für Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums)

Publikationen

Beiträge, Rezensionen und Tagungsberichte

  • Beitrag: Der Erfurter Pfaffensturm 1521, in: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt, Heft 78 (2017), S.41-78.
  • Tagungsbericht: Workshop: "Kunsträume - Religionshybride Raumkreationen in den Bereichen von Kunst und Kunsthandwerk", in: fakultativ No.19 (2017), S.8-9.
  • Tagungsbericht: The Pan-Orthodox Council of 2016 – a New Era for the Orthodox Church?
    Interdisciplinary Perspectives, in: Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO), Rundbrief 1/2016, S.41-43.

Vorträge

  • 02/2018: „Ein freies Land“ – Heilzentren in Mecklenburg-Vorpommern (Arbeitskreis Religion und Medizin (DVRW), 2. Arbeitskreistagung, 02.-03.02.2018, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald)
  • 10/2017: Sehnsuchtsorte - Moderne Klöster und religionshybride Vergemeinschaftungen in Mecklenburg-Vorpommern (Interdisziplinärer Workshop: "Was heilt - Krankheitsdeutung zwischen Religion, Medizin und Heilkunde", 13.-14.10.2017, Universität Rostock)
  • 06/2017: mit Hagen Fischer - Markets of Singularities. Socio-cultural and religious networks in Mecklenburg-West Pomerania (Konferenz: „New rural geographies in Europe: actors, processes, policies.“, 14.06.–16.06.2017, Thünen-Institut Braunschweig)
  • 11/2016: Krankheitsbilder im Kontext „Geistiger Heilung“ – Ursachen, Diagnose, Behandlung (Arbeitskreis Religion und Medizin (DVRW), 1. Arbeitskreistagung, 21.-22.11.2016, Mühlheim an der Ruhr)
  • 11/2016: Das Taufverständnis der Orthodoxen Kirchen ('Arbeitskreis Taufe' Berlin-Mitteldeutsche Vereinigung, Siebenten-Tags-Adventisten, 07.11.2016, Berlin)
  • 02/2015: „Soft Power“ und Religion - Russkij Mir und die Russisch-Orthodoxe Kirche (Graduiertenkolloquium zur Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums, 06.02.2014, Universität Erfurt)
  • 01/2014: Der Erfurter Pfaffensturm von 1521 (Verein für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt, 27.01.2014, Stadtmuseum Erfurt)
  • 01/2014: Wissarion - ein russischer Messias und seine „Kirche des letzten Testaments“ (Graduiertenkolloquium zur Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums, 24.01.2014, Universität Erfurt)
  • 07/2012: Kontinuitäten 1917 / 2000: Die russische Staatsführung als Hüterin der Orthodoxie? (Graduiertenkolloquium zur Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums, 13.07.2012, Universität Erfurt)

Kontakt

Anschrift
Universität Rostock
DFG-Projekt "Märkte des Besonderen"
Universitätsplatz 1 / Raum 025
18055 Rostock

Telefon
+49 (381) 498 8406

E-Mail
martin.tulaszewski(at)uni-rostock.de