Kontakt

  • Prof. Dr. Wilfried Siebe (emer. 2012)

Kurzer Lebenslauf

  • Diplom-Mathematiker (Universität Münster)
  • Dr. rer. nat. (Universität Münster)
  • Habilitation in Volkswirtschaftslehre (Universität Bonn)
  • Professor für Wirtschaftswissenschaft (Lehrstuhl für Mikroökonomie) an der Universität Rostock
  • frühere Positionen: 1992-1994 Research Fellow, CORE, Université Catholique de Louvain; 1988-1992 DFG: Projekt über "Internationales Verhandeln" in Kooperation mit IIASA und HBS

Forschungsschwerpunkte

Strategic Finance, Behavioral Risk

  • Strategic Asset Pricing
  • Strategic (Financial) Negotiation
  • Risk Management Strategies
  • Behavioral Wealth Management

Neuere Publikationen

  • Alte und neue Konzepte beim Risikomanagement, WISU 7/2010, 942-947
  • The New Basel Accord and the Nature of Risk: A Game Theoretic Perspective, Annals of Financial Economics, 2008, 89-114
  • Options and Games, Indian Journal of Economics, 2007, 1-15
  • A Strategic Approach to Financial Options, Journal of European Economy, 2006, 52-60
  • Die Sicht der Spieltheorie zum Risikomanagement: Zustandsrisiken und Verhaltensrisiken sind nicht dasselbe, RisikoManager 11, 2006, 16-19
  • Szenarienplanung im Risikomanagement - Mit der Spieltheorie die Risiken der Zukunft erfolgreich steuern, mit einem Vorwort von Norbert Walter Weinheim, Wiley 2004
  • Risikomanagement und Spieltheorie, Bonn, Galileo Press 2002
  • Strategisches Risikomanagement in Versicherungen, Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 2/2002, 203-221
  • Rothschild/Stiglitz-Dominanz und Anreiz(In)Kompatibilität von Kreditsicherheiten bei Ex Ante Hidden Information, OR Spektrum (2001) 23, 477-489 (The original publication is available on LINK at http://link.springer.de)
  • Risikomanagement - Time for a (Re)Thinking, WISU 8-9/2001, 1125-1131
  • Spieltheorie als überzeugendes Konzept zum Management von Verhaltensrisiken, Sparkasse 10/2001, 448-454
  • Verbesserung der Risikomodelle um strategische Komponenten – der Beitrag der Spieltheorie am Beispiel von Asset Backed Securities, Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen 13/2001, 745-752
  • Die Wahl von Mathematik und Perspektive im Risikomanagement, Wirtschaftspolitische Blätter 2-3/2001, 291-300
  • Spieltheorie und Risikomanagement – Thinking strategically or how we want to manage financial risk tomorrow, ÖBA: (Österreichisches) BankArchiv 5/2001, 384-393
  • Strategisches Risikomanagement, BankInformation 4/01, 55-64
  • Managing Financial Risk – die Bedeutung der strategischen Perspektive, Finanz Betrieb 7-8/2000, 507-517
  • Strategische Konflikte messen – Behavioral Risks (3), Schweizer Bank 2000/8, 40-42
  • Konflikte erkennen – Behavioral Risks (2), Schweizer Bank 2000/7, 48-49
  • Vom Credo zur Crux – Behavioral Risks (1), Schweizer Bank 2000/6, 62-63

Publikationen zum General Management

  • Konflikte und Kriege - Simulationstechnik und Spieltheorie, Zürich vdf ETH/Ecole Militaire Supèrieure Suisse 1999
  • Spieltheorie für Führungskräfte, Wien, Ueberreuter 1998

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Wilfried Siebe